Organic Clothing for little People

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Sense-Organics Sustainable GmbH (nachfolgend „Sense-Organics“), gelten für alle Verträge, die Sense-Organics mit dem Käufer hinsichtlich der im Online-Shop von Sense-Organics dargestellten Produkte abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Käufer im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Sense Organics Sustainable GmbH, Geschäftsführerin Kirsten Weihe-Keidel, Gleimstr. 1, 60318 Frankfurt/M, Handelsregister: Amtsgericht Frankfurt, HRB 98061

3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Sense-Organics -Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot seitens Sense-Organics dar, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar, das ist die Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Käufer. 

3.2 Der Käufer kann das Angebot schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das im Sense-Organics -Online-Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben.

3.3 Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Käufer nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. 

3.4 Vor verbindlicher Abgabe der kostenpflichtigen Bestellung kann der Käufer seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der kostenpflichtigen Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. 

3.5 Nach Abgabe seiner verbindlichen und kostenpflichtigen Bestellung erhält der Käufer von Sense-Organics eine automatisch erzeugte Empfangsbestätigung zu seiner Bestellung per E-Mail. In dieser Empfangsbestätigung sind die Daten der Bestellung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie das Widerrufsrecht noch einmal in Textform aufgeführt. Durch die Empfangsbestätigung kommt kein Kaufvertrag zustande. Die Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Käufers bei Sense-Organics eingegangen ist. 

3.6 Sense-Organics kann sodann das Angebot des Käufer durch eine schriftliche (Brief) oder an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse elektronisch übermittelte (Fax oder E-Mail) Auftragsbestätigung enthält, annehmen. Sense-Organics ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen. 

3.7 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von Sense-Organics versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Käufer bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von Sense-Organics oder von Sense-Organics mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

3.8 Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche und englische Sprache zur Verfügung.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Alle Preise sind Endpreise, sie enthalten die jeweils geltende gesetzliche Mehrwertsteuer und sind zuzüglich der vor Abgabe der Bestellung ausgewiesenen Versandkosten, die für jeden Artikel separat ausgelobt sind, zu verstehen. Einzelheiten zu den Versandkosten regelt Punkt 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können diese Lieferungen Importzöllen und -steuern unterliegen, die erhoben werden, sobald das Paket den bestimmten Zielort erreicht. Jegliche zusätzlichen Gebühren für die Zollabfertigung und -freigabe sind vom Käufer zu tragen, Sense Organics hat keinen Einfluss auf diese Gebühren. Zollregelungen variieren stark von Land zu Land, so dass der Käufer ggf. die örtliche Zollbehörde für nähere Informationen kontaktieren sollte. Es gilt zu beachten, dass der Käufer bei Bestellungen bei Sense Organics als Importeur angesehen wird und mithin alle Gesetze und Verordnungen des Landes, in dem er die Produkte erhält, einhalten muss. Bei grenzüberschreitenden Lieferungen besteht zudem die Möglichkeit der Öffnung und Untersuchung durch die zuständigen Zollbehörden, auch hierauf hat Sense Organics keinerlei Einfluß. Soweit auf der Website von Sense Organics Aussagen zu wahrscheinlich anfallenden Steuern und Zöllen getroffen werden, handelt es sich lediglich um Schätzungen. Eine Garantie für diese Angaben kann nicht übernommen werden. 

4.2  Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per PayPal oder durch Zahlung per Kreditkarte, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist. Sense-Organics behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennt Sense-Organics dem Käufer die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist nach Vertragsabschluss sofort fällig und auf das angegebene Konto von Sense-Organics zu überweisen. 

4.3 Nach Wahl des Kunden kann die Zahlung derzeit in Euro oder Englische Pfund erfolgen, die Preise sind in beiden Währungen ausgewiesen. 

4.4 Bei Zahlungsverzug versendet Sense-Organics die Ware nicht an den Käufer. Sollte innerhalb von 14 Tagen nach Eingang des Auftrages kein Zahlungseingang erfolgt sein, betrachtet Sense-Organics die Bestellung als hinfällig, tritt von dem Vertrag zurück und gibt die Ware wieder für den Verkauf frei. Die Bestellung ist dann für den Käufer wie für Sense-Organics ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 14 Tage. 

5. Versandkosten

5.1 Standardlieferungen in Deutschland kosten pauschal 4,95 € / 4,95 £ Versandkosten pro Bestellung. Für Standardlieferungen außerhalb Deutschlands fallen je nach Lieferzone und –land gesonderte Versandkosten pro Bestellung an. Einzelheiten sind in den Versandinformationen/LINK detailliert dargestellt.

5.2 Lieferungen an eine andere Lieferadresse erfolgen bei Sense-Organics ohne Aufpreis, sofern die von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse im Rahmen des Bestellvorgangs vom Käufer angegeben wurde. 

6. Liefer- und Versandbedingungen

6.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Käufer angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die vom Käufer bei dem Bestellvorgang hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

6.2 Die Lieferung erfolgt mit dem Anbieter DHL. Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 8 Tagen. Die Lieferzeiten für Lieferungen ins Ausland sind gesondert auf der Seite „Versandinformationen“/LINK dargestellt. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten für einzelne Produkte weist Sense-Organics auf der jeweiligen Produktseite hin. 

6.3 Ist eine Auslieferung an den Käufer nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an Sense-Organics zurück, wobei der Käufer die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Käufer vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass Sense-Organics ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. 

7. Mängelhaftung

7.1 Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften.

7.2 Bei Geschäften mit Unternehmern hat Sense-Organics abweichend von Ziffer 7.1. bei berechtigten Mängelrügen die Wahl, entweder die mangelhaften Liefergegenstände nachzubessern oder dem Käufer gegen Rücknahme des beanstandeten Gegenstandes Ersatz zu liefern. Solange Sense-Organics seinen Verpflichtungen auf Behebung der Mängel nachkommt, hat der Käufer nicht das Recht, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen, sofern nicht ein Fehlschlagen der Nachbesserung vorliegt. Ist eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung unmöglich, schlägt sie fehl oder wird sie verweigert, kann der Käufer nach seiner Wahl einen entsprechenden Preisnachlass oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. Satz 1 gilt nicht bei Geschäften mit Verbrauchern. 

8. Eigentumsvorbehalt

8.1 Gelieferte Gegenstände bleiben bis zur vollen Bezahlung der Vergütung Eigentum von Sense-Organics.

8.2 Der Käufer ist verpflichtet, Pfändungen der Eigentumsvorbehaltsgegenstände Sense-Organics unverzüglich schriftlich anzuzeigen und die Pfandgläubiger von dem Eigentumsvorbehalt zu unterrichten. Der Käufer ist nicht berechtigt, die ihm unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Gegenstände zu veräußern, zu verschenken, zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen.

8.3 Erfolgt die Lieferung für einen vom Käufer unterhaltenen Geschäftsbetrieb, so dürfen die Gegenstände im Rahmen einer ordnungsgemäßen Geschäftsführung weiter veräußert werden. In diesem Falle werden die Forderungen des Käufers gegen den Abnehmer aus der Veräußerung bereits jetzt in Höhe des Rechnungswertes des gelieferten Vorbehaltsgegenstandes an Sense-Organics abgetreten. Bei Weiterveräußerung der Gegenstände auf Kredit hat sich der Käufer gegenüber seinem Abnehmer das Eigentum vorzubehalten. Die Rechte und Ansprüche aus diesem Eigentumsvorbehalt gegenüber seinem Abnehmer tritt der Käufer hiermit an Sense-Organics ab.

9. Datenschutz

9.1 Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden durch Sense-Organics Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

9.2 Beim Besuch des Internetangebots von Sense-Organics werden die aktuell verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem des verwendeten Computers sowie die betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind Sense-Organics damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

9.3 Die personenbezogenen Daten, die Sense-Organics z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur entsprechenden Korrespondenz und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sense-Organics die Daten zur Verfügung gestellt wurden. Die Daten werden von Sense-Organics nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen gibt Sense-Organics Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

9.4 Die E-Mailadresse des Käufers wird ausschließlich für eigene Werbezwecke genutzt, sofern der Käufer ausdrücklich eingewilligt hat. Der Käufer kann seine Einwilligung gegenüber Sense-Organics jederzeit widerrufen.

9.5 Sense-Organics versichert, dass personenbezogene Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben werden, es sei denn, dass Sense-Organics dazu gesetzlich verpflichtet wäre oder vorher eine ausdrückliche Einwilligung erteilt worden wäre. Soweit Sense-Organics zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

9.6 Personenbezogene Daten, die Sense-Organics über die Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie Sense-Organics anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

9.7 Sollte der Käufer mit der Speicherung der personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird Sense-Organics auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Käufer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die Sense-Organics über ihn gespeichert hat. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: 
Sense Organics Sustainable GmbH, Gleimstr. 1, 60318 Frankfurt, Deutschland, Telefon: +49 (0) 69 - 95 50 99 96, customerservice@sense-organics.com

9.8 Soweit Sense-Organics vom eigenen Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweist oder verlinkt, kann Sense-Organics keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da Sense-Organics keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte hat, sollten die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gegebenenfalls gesondert geprüft werden. 

9.9 In das Internetangebot von Sense-Organics sind desweiteren das Tracking-Tool Goole Analytics, desweiteren Google Adsense, einen Dienst zur Einbindung von Werbeanzeigen, sowie gängige Social-Media-PlugIns (hier insbesondere von Facebook, Google+ und Twitter) eingebunden, die unter Umständen personenbezogene Daten ( bei eingeloggten Shopkunden usw.) IP-Adresse, Kundendaten, E-Mail-Adresse auswerten oder erhobene Daten vom Shop an den Betreiber der Dienste übermitteln. Je nachdem, ob der Käufer bei diesen Diensten eingeloggt ist oder nicht, fallen hier unterschiedliche Daten an. Einzelheiten sind in der Datenschutzerklärung/LINK ausführlich dargestellt, die eingehend insbesondere über die Nutzung entsprechender Dienste und Widerspruchsmöglichkeiten informiert. 

10. Anwendbares Recht

10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Sense-Organics. Dasselbe gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

10.3 Die Vertragssprache ist alternativ Deutsch oder Englisch. 

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Sense Organcis Sustainable GmbH, Gleimstr. 1, 60318 Frankfurt/M, Tel +49 (0) 69 - 955 099 96, Fax +49 (0) 69 - 955 099 43, E-Mail customerservice@sense-organics.com
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Update

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/