Organic Clothing for little People
Swipe to the left

Kommt das Baby bald

Von Andrea Zschocher 2 years ago 1761 Views keine Kommentare

Sense Organics Blog ueber Fragen in der Schwangerschaft

 

Egal ob in der ersten, zweiten oder fünften Schwangerschaft, etwas haben alle gemeinsam: Irgendwann gehen sie ihrem Ende entgegen und das Baby wird bald kommen. Je nachdem wie viel man mit den Daten um sich geworfen hat fangen gefühlt zwei Monate vorher die Fragen an, wann denn das Baby kommt.

 Anteil am Schwangerenleben

Versteht mich nicht falsch, ich freue mich sehr, dass soviele Menschen Anteil an unserem Leben nehmen. Aber manchmal denke ich: Das Baby kommt einfach wann es kommt. Ich weiß das nicht, die Familie und die Freunde wissen es nicht und auch die Ärzte tappen ein stückweit im Dunkeln. Klar, es gibt Daten die berechnet werden. Neben dem potentiellen Tag der Entbindung gibt es auch Hinweise, die das Baby im Ultraschall zeigt, wie weit entwickelt es ist. Und daraus lassen sich Rückschlüsse über den Geburtstermin ziehen. All das sind in meinen Augen aber nur Indizien.

Gelassenheit in der Schwangerschaft

Jetzt, beim zweiten Kind bin ich vielleicht auch gelassener, weil ich erfahren habe, dass der Termin, an dem meine Tochter geboren werden sollte nur ein Tag ist. Sie hat sich dafür null interessiert sondern kam, wann sie kam. Viele Tage später. Bereits in der Schwangerschaft wurde der Termin mehrfach korrigiert, und dennoch hat er nicht gestimmt. Ein Kind macht sich auf den Weg wenn es dazu bereit ist, das glaube jedenfalls ich ganz fest.

Baby kommt wann es kommt

Deswegen kann ich auf die vielen vielen lieben Nachfragen, wann das Baby denn nun kommt immer nur das Gleiche antworten: Ich weiß es nicht. Aber ich werde es sicherlich nicht verpassen. Ich freue mich einerseits über diese große Anteilnahme, es ist so schön zu wissen, dass viele Menschen den neuen Erdenbürger (oder die Erdenbürgerin, denn ob Junge oder Mädchen wissen wir auch nicht) gern willkommen heißen möchten. Aber seid versichert, ihr werdet davon erfahren. Solange wie nichts passiert kann auch ich nichts berichten.

 

Wie ist das bei euch? Bekommt ihr viele Nachfragen? Und wie geht ihr damit um?