Organic Clothing for little People
Swipe to the left

DIY - Blogs: Linksammlung

Von Andrea Zschocher 3 years ago 2303 Views keine Kommentare

Sense Organics Blog erstellt Linkliste für DIY Blogs

Ab und zu habe ich total Lust Dinge selbst zu machen. Weil ich mich dabei so richtig gut ausleben kann. Dabei ist es gar nicht wichtig, ob es etwas fürs Kind wird oder für mich.
Zugegeben, gerade beim Nähen ist so ein Pulli für meine Tochter natürlich sehr viel schneller genäht als für mich. Und viel weniger Stoff brauche ich auch. Aber dennoch, auch für mich nähe ich gern mal etwas.

Do it yourself Blogs

Aber do it yourself meint ja mehr als Nähen. Ich habe mich mal auf die Suche nach tollen DIY-Blogs gemacht, die für Eltern und Kind verschiedene Projekte bereit halten. Denn man kann ja durchaus auch mal zusammen kreativ werden, oder?

Empfehlungen von DIY-Blogs

Sense Organics Blog erstellt Linkliste für DIY Blogs

Ein schöner DIY-Blog mit einem tollen Namen ist "was für mich". Dabei gibt es da nicht Projekte für Mütter, sondern auch für die Kids.Auch wenn der Blog an sich natürlich empfehlenswert ist, für eure DIY-Ideen empfehle ich euch die Kategorie "was machen".

 Ein anderer schöner Blog ist "Hamburger Liebe". Hier findet ihr quer Beet alles von Nähen bis Basteln. Schaut euch mal die Tutorial- Sammlung an. Ich glaube, ein selbstgemachtes Tütü würde meine Tochter trotz allem erfreuen.

Auch den "Lybstes" Blog kann ich empfehlen. Ob Nähen oder DIY, hier werdet ihr sicher fündig. Ich mag ja das Tutorial fürs Tasche nähen besonders gern. Das muss ich mal probieren.

Wenn englisch für euch keine allzugröße Hürde ist, dann empfehle ich euch den DIY-Blog von "the crafted life" Da findet sich das ein oder andere Bastelprojekt, das auch gut mit Kindern durchgeführt werden kann.

Sense Organics Blog erstellt Linkliste für DIY Blogs

 Bei "kleinekleinigkeiten" ist der Name nur so halb Programm. Die Tutorials wirken gar nicht so klein. Aber es gibt viele. Da kann man eine Weile stöbern.

 Bei "partywoods" werden Menschen fündig, egal ob sie deutsch oder englisch sprechen. Dieser DIY-Blog ist nämlich zweisprachig. Und es gibt da ne Menge zu gucken. Neben Tutorials kann man sich manchmal ja auch einfach Inspirationen holen.

Momentan ist beim "KreativlaborBerlin" das Hochzeitsfieber ausgebrochen. Aber wenn das nicht der Fall ist, dann gibt es jede Menge DIY- Ideen. Das können Nähprojekte für Kinder genauso sein wie eine Wimpelkette zum Geburtstag. Reinschauen lohnt sich also auch hier.

Habt ihr noch tolle Tipps für mich? Und: Wie gefällt euch diese Liste? Soll ich so etwas öfter mal zu unterschiedlichen Themen für euch zusammen suchen?