Organic Clothing for little People
Swipe to the left

Adventskalenderidee

Von Andrea Zschocher 4 years ago 1273 Views

Adventskalender Sense Organics

Jetzt kommt sie wieder, die Vorweihnachtszeit. Und neben Lebkuchen, Butterstollen und Weihnachtsmusik gibt es etwas, das ganz unweigerlich hinzugehört: Ein Adventskalender. Diese sind so vielfältig wie wir Menschen es eben sind. Ich habe mich in Berlin auf die Suche nach verschiedenen Modellen begeben, die ich euch heute einmal vorstellen will.

 Selbstgebastelte Adventskalender

Adventskalender Sense Organics

Für Kinder finde ich selbstgebastelte Adventskalender irgendwie am besten. Nicht, um Stress für die Eltern zu verbreiten, sondern, weil wir so bestimmen können was genau unsere Kinder da bekommen. Es geht um Kleinigkeiten, Dinge, die die Vorfreude auf Weihnachten schüren. Ob das 2 Schokolinsen, Glasmurmeln oder Märchenbücher sind spielt überhaupt keine Rolle.

Adventskalender Sense Organics

Es gibt natürlich verschiedene Formen für solch einen selbstgemachten Adventskalender. Ich mochte die Ideen mit den Klammern irgendwie auch ganz gern.

Adventskalender Sense Organics

Bilder im Adventskalender

Eine andere schöne Idee sind die Adventskalender, wo sich hinter jeder Tür ein Bild versteckt. Ich mag das gern, aber ich kann auch gut verstehen, dass vielleicht ältere Kinder damit nicht so viel Spaß haben. Diese Bilderkalender gibt es in unterschiedlichster Form, auch als Postkarte habe ich sie gesehen. Die Idee gefällt mir vor allem für Freunde und Verwandte sehr gut.

Button im Adventskalender

Es geht natürlich auch ganz traditionell mit Schokoladenfüllung. Unzählige Varianten, von preiswert bis luxuriös sind da erhältich. Ich finde mich kaum zu recht in dem großen Angebot.

Adventskalender Sense Organics

Eine besonders lustige Idee für größere Kinder fand ich den Button Adventskalender. Jeden Tag ein neuer Button der natürlich jedes Jahr wieder benutzt werden kann, ist einfach mal etwas Neues.

 Zeigt her eure Kalender

Welchen Adventskalender stellt ihr zuhause auf? Wir würden uns sehr über Fotos davon freuen. Postet sie bei Facebook oder Twitter, Wir sind gespannt.